DFF – Onlinetreffen am 7. April 2022

Für unser heutiges Onlinetreffen war als Thema menschliches oder Menschen genannt.
Walter zeigt uns dieses schöne Stück, dass er vor einiger Zeit erstellt hat. Es stellt einen Nachtwächter und einen Gemeindediener dar. Der Gemeindediener verkündete in früheren Zeiten neue Bekanntmachungen und Nachrichten.

Thomas war fleißig. Hier die Auflösung zur Farbwahl aus dem letzten Bericht.

Schöne Frauen zeigte uns Roland. Die Wahrheit liegt zwischen den Säulen.

Im rechten Bild ist frei nach dem gleichnamigen Film, die Weise Massai dargestellt.

Ähnlichkeiten mit Drechselfreunden sind rein zufällig.

Auf diesem Bild ist ein Nussknacker zu sehen

Ein Muckendeckel für einen befreundeten Schlagzeuger. Sein Name ist aber nicht Ringo?

Dieser Osterhase war Roland’s letztes Werk vor dem Treffen.

Diesen kleinen Drechselfreund hat Wolfgang gedrechselt

.

Diese Skulptur von Dieter aus Zweigen der Korkenzieher Weide könnte einen Menschen darstellen.

aus gestockter Buche hat Rudi eine Schale gedrechselt

Noch eine weitere Schale aus unbekanntem Holz

Michael zeigte uns einige chinesische Kugeln, die er in letzter Zeit erstellt hat. In dieser Kugel ist eine kleine Schale mit Deckel versteckt.

Den Deckel kann man öffnen, wie im Bild zu sehen.

Eine Vase aus Kirschholz stellt uns Bernhard vor.

Jürgen hat einen Räuchermann gedrechselt

Walter R. hat sein neues Futter ausproviert

Diese Kugel mit 3 zentrischen Bohrungen hat Kurt aus einem Stück Apfelholz gedrechselt

Bei dieser Kugel wurden ungleichmäßig, unterschiedliche Durchmesser eingebohrt

Helmut stellt seine ersten Werke vor. Als Antrieb eine Bohrmaschine, die auf einem geschweißten Gestell montiert war. Die Gegenstände sind schon Jahrzehnte alt. Die Konturen sind geschabt und geschliffen. Die Säule des Treppengeländers ist aus mehreren Teilen zusammengesetzt. Der rechte Gegenstand ist keine Tischpfeife. Hier fehlt mittlerweile die Kerzenhalterung auf einer Seite.

Danach war Begeisterung bei Helmut für das Drechselhandwerk nicht mehr zu bremsen.

angespornt durch Helmut ging Michael auf die Suche nach seinen ersten Werken.

Nur durch viele Übung und hin und wieder, einem Opfer für den Offen, bekommt man das Gefühl für Werkzeug und Material. Wer der Sucht verfallen ist, kann nicht mehr aufhören.

Wieder ein schöner kurzweiliger Abend. Leider nicht bei Ernst in der Werkstatt. Wir hoffen, dass im Mai unser Treffen bei Ernst und Ulli stattfinden kann.

 

Schlagwörter , . Bookmark the permalink.

One Response to DFF – Onlinetreffen am 7. April 2022

  1. HelmutHelmut says:

    Hallo zusammen

    Danke Erich für deinen schönen Bericht.

    Also wer jetzt noch keine Anregungen bzw. Vorlagen zum Drechslen nach den nunmehr dritten Themenabend (Spielzeug, Tiere und jetzt Menschen) der muss wohl oder übel auf das nächste Thema hoffen. Aber keine Bange kommt Zeit kommt auch das.

    Gruß
    Helmut

Schreibe einen Kommentar