DFF – Treffen am 6. Juli 2024 in Rothenburg

Unser Grillfest für das Jahr 2024 haben wir dieses mal in Rothenburg ob der Tauber abgehalten. Wolfgang E. hatte uns eingeladen und bekanntlich soll man Einladungen nicht ausschlagen. Also ging es dieses mal recht weit in den Westen des schönen Frankenlandes. Dank Wegebeschreibungen von Wolfgang und Navi konnte auch eine kurzfistige Baustelle, quasi vor der Tür, berücksichtigt werden. Alles war optimal vorbereitet und ging nach einem kleinen Regen los.

Als erstes stand eine kurze Stadtführung durch die historische Altstadt auf der To To Liste. Also die Treppe rauf auf die Stadtmauer und den Blick von oben genießen. Wenn es irgendwo raufgeht muss es selbstvertändlich auch wieder runtergehen. Apro po kurze Stadtführung – das ginge auch sicher über mehrere Tage wenn man alles sehen will.

Eingangstore gibt es einige die die Stadtmauer überwindbar machen. Also dann los und rein ins Getümmel.

Dieses Häuschen ist offenbar das Fotomotiv schlechthin für Rothenburg – da schließe ich mich doch an.

Nach Meinung von Wolfgang das schönste Tor von Rothenburg.

Empfangen hat uns dann ein Spielmannszug mit Hochzeitsgesellschaft. Kaum zu glauben aber möglicherweise haben die Rothenburger extra für uns eine Rothenburger Hochzeit zum besten gegeben.

Der Marktplatz – ups die Gruppe war schon mal größer. 10 % Verlust wurden in dem Gewühl als normal angesehen. Also locker bleiben denn am Ende haben alle wieder zurückgefunden. Wobei ich für mich zugeben muss das ich zeitweise die Orientung in den ganzen engen Gassen verloren hatte. Aber mit Gottvertrauen und Wofgang als Stadtführer mit leuchtend roter Jacke war das alles kein Problem.

Programmpunkt Nummer zwei auf der Tagesagenda – Dekupiersäge.  Jeder der wollte durfte ran an die Pegas Säge.

Hier testet gerade Ernst das Model.

Wolfgang hat dann unser “Probestück” noch etwas nachgebessert und so ist dann sogar noch ein ansehnliches Teil daraus geworden.

Irgendwie und sowieso hat dann doch der Magen sein Recht auf Zuwendung durchsetzen können und die beiden Grill´s wurden aktiviert.

Gut lachen hat wer gut gegessen und getrunken hat.

Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?

Damit ging ein toller Nachmittag, wie es es halt im Leben so ist, leider schon wieder zu Ende. Unser ganz herzlicher Dank geht an Wolfgang mit seiner Gattin die uns diesen Tag ermöglicht haben. Wie am Rande zu hören war stand bei einigen der Wunsch nach einem Urlaubswochenende in dieser schönen Ecke Frankens auf der Wunschliste für die nächste Zeit.

Also nehmen wir uns vor gemäß dem Lied — ich komm wieder, keine Frage.

Gruß Helmut

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Antworten zu DFF – Treffen am 6. Juli 2024 in Rothenburg

  1. WolfgangE sagt:

    Hallo Drechselfreunde!
    Wir danken für euren Besuch und freuen uns,daß es euch bei und gefallen hat.
    Für diejenigen,welche Rothenburg nochmal intensiver erkunden möchten,stelle ich mich gerne für eine weiterführende Stadführung zur Verfügung.
    Anruf, Mail etc genügt.
    Wolfgang

  2. Thomas sagt:

    Hallo Wolfgang,

    wir möchten uns ganz herzlich für das wunderbare Grillfest in Rothenburg bedanken. Die Stadtführung war sehr interessant und hat uns Rothenburg von einer ganz neuen Seite gezeigt.

    Es war ein rundum gelungener Tag, an den wir uns noch lange gerne erinnern werden.

    Gruß Thomas

Schreibe einen Kommentar