Zum Kugeln!

Kugel Esche

In Ernsts Abfallkiste fand ich ein Reststück Esche.
Sofort wurde mir klar, da musst du nichts anderes als eine Kugel machen! Da das Stück nur ca. 1 cm länger als stark war, probierte ich es mit der mal in den „German Woodturners“ vorgestellten Methode, die Kugel aus einem Würfel zu drehen (Referenzpunkte sind die Mittelpunkte der Würfelflächen). Die Kugel hat jetzt einen Durchmesser von 8,5 cm.

 

Weil es so schön war, habe ich noch gleich 2 weitere Kugeln aus Kirsche bzw. Zwetschge gedreht. Eine Kugelei zum Kugeln, oder?

3 Kugeln

 

Tagged , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Zum Kugeln!

  1. Thomas says:

    Beim Saturn (erstes Bild) fehlen mir noch die Ringe, sonst find ichs gut, vor allem mit dem schwarzen Hintergrund.
    Gruß Thomas

  2. Helmut says:

    Hallo Roland
    Jaaa —–
    Holzstruktur sehr gut erkannt und umgesetzt.
    Der schwarze Hintergrund stimmt einen wirklich auf das unedliche Weltall ein.
    Gruß
    Helmut