Vase mit Positivbeize

Ich habe mal eine 38 cm hohe Vase aus einem sehr schnell gewachsenen Tannenholz gedrechselt. Um die Jahresringe zu betonen habe ich das Teil dann mit einer Positivbeize im Farbton Dolomit gebeizt. Dabei reagiert das Lignin im Holz mit der Beize und sorgt dafür das die dunklen Spätholzringe dunkler werden und die hellen Sommerringe heller bleiben. Eine kleine Herausforderung war der Unterschied zwischen Hirnholz und Längsholz bei der Aufnahme der Beize.

Seitenansicht

Und das ganze von hinten.

Weitere Musterkanteln mit Positivbeize bzw. Kaligenbeize finden angemeldete Drechslefreunde Franken im Mitgliederteil unter Tips und Tricks

Gruß

Helmut

 

Bookmark the permalink.

One Response to Vase mit Positivbeize

  1. ManfredManfred says:

    Siehe Tipps und Tricks

    Gruß
    Manfred

Schreibe einen Kommentar