Neujahrsdrechseln 2020

Bei meinem nunmehr sechsten Neujahrsdrechseln habe ich mich weiter mit dem Würfel als Ausgangsobjekt beschäftigt. Meine bisherigen Werke dazu suchten ja immer das Zentrum. Ich wollte jetzt aber wissen, was da so alles drinsteckt in so einer quadratischen Grundform, wenn man kurz unter die Oberfläche schaut. Und siehe da, 3 Flächen, schöne Bögen und noch so manches mehr. Gefertigt aus einem Teil und nicht zusammengesetzt, und für mich ganz untypisch, nichts exzentrisches oder mehrachsiges Umspannen. Verwendet habe ich einen Kirschholzklotz mit 10 x 10 x 10 cm. Bevor jemand fragt, gleich die Antwort: ein Objekt ohne praktischen Sinn und Zweck – also nur was zum Anschauen. Sicher kann man daraus auch Verwendbares machen – aber braucht das dann einer  ??

Gruß Helmut

Schlagwörter . Bookmark the permalink.

One Response to Neujahrsdrechseln 2020

  1. Gerhard WinterGerhard Winter says:

    Hallo Helmut
    Ein wunderschönes Objekt hast du da hergezaubert (gedrechselt)
    Von wegen keinen praktischen Sinn , für mich macht es schon Sinn
    genug, nachzudenken, was noch alles in so ein Würfel steckt.
    Ach ja , ich schau auch gerne meine Schale an ,auch ohne Obst usw. Kann man auch machen.
    Aber nochmal tolles Objekt.
    Gruß GerhardW

Schreibe einen Kommentar