Antwort auf: Laser Graviermaschine

DFF-Forum Allgemeines Laser Graviermaschine Antwort auf: Laser Graviermaschine

#13924
Erich Knabl
Teilnehmer

    Hallo Laserfreunde,

    oder die es werden wollen,

    Gestern beim Onlinetreffen habe ich die kostenlose Software Inkscape genannt. Diese verwende ich für die Bearbeitung und Erstellung zweidimensionaler Vektorgrafiken.

    https://inkscape.org/de/

    Zur Programmierung des Neje Laser verwende ich LightBurn. Die Neje Software biete bietet weniger Einstellmöglichkeiten. Bei der LightBurn Software finden ich gut, dass die Schneidkonturen über Layer mit unterschiedlichen Parametern programmiert werden können. Die Software kann 30 Tage kostenlos genutzt werden. Danach kostet die dauerhafte LightBurn G-Code Linzens 40$. Den Neje Laser konnte ich ohne Probleme konfigurieren. Ich bin mit der Software sehr zufrieden.

    https://lightburnsoftware.com/

    Beide Softwares sind verfügbar für Windows, Mac OS X und Linux.

    Momentan erstelle ich mir einer Wertetabelle für meine unterschiedlichen Materialien und deren Graustufen.

    Gruß Erich

    Kommentare sind geschlossen.