Sommerzeit – Muschelzeit Teil 2


Hier nun die nächste Muschel. Durchmesser 20 cm – das verwendete Holz ist hier Kirschbaum. Nach Vorgabe von Saueracker wird dabei wird um den gleichen Wert weitergedreht. Im Ergebnis werden dann dabei die Eindrehungen immer schmäler.

Das erste Bild zeigt nun den Stand mit geändertem „Fuß“.

Gruß
Helmut

 

Tagged . Bookmark the permalink.

4 Responses to Sommerzeit – Muschelzeit Teil 2

  1. Manfred says:

    Hallo Helmut

    gefällt mir sehr gut. Ganz schöner Aufwand, aber ohne dem wird`s auch nicht so schön.
    Das Eck unten stört etwas, vielleich täuscht es aber auch nur.

    Gruß
    Manfred

  2. Helmut says:

    Hallo Manfred

    Tausend Dank für diesen Hinweis. Ich war da etwas zu stark auf eine Standfläche fixiert. Habe da mal eine Schablone rangehalten und ganz klar Ecke ist schon weg – sieht wesentlich besser aus und als kleinen positiven Nebeneffekt habe ich jetzt 15 Eindrehungen.

    Bild mit neuer Ansicht folgt noch.

    Manchmal macht eine Idee eben auch blind.

    Viele Grüße
    Helmut

  3. GerhardW says:

    Hallo Helmut
    Gefällt mir auch viel besser
    Gruß GerhardW

  4. Manfred says:

    Hallo Helmut,

    na also – und schon bist du auf Seite 54 der Meistertechniken der Drechselkunst, Bravo !!

    Jetzt kannst du daraus viele schöne Sachen zaubern.
    Eine Idee wäre die Muschel, nachdem sie schon in der OF glatt ist, hochglanz vergolden (mit Polyment Vergolung) Kreidegrund mit Polyment müsste sein, wegen des Polierens. Hast du ja alles bei den Frankendrechslern gelernt.
    Wird bestimmt super schön !

    Gruß
    Manfred