DFF – Treffen Juli 2011

Lieber spät als nie,

Armreifen
Ringe und Armreifen – also alles was unsere Schönsten noch schöner und attraktiver macht.
Und das alles aus unserem geliebten Werkstoff Holz.

Dank der Bilder von Ernst,
hier der Bericht zu unserem Treffen vom Juli 2011.

Scheinbar fing es sehr gemütlich an.

Helmut erinnert sich nur noch sehr schwach an die Zahlenkombination seines Koffers.

Dann wurde noch der Bericht vom letzten Treffen studiert, und die Turmkreisel von Thomas getestet.

Nun wurde das Geheimnis des Koffers gelüftet

Dann begann der Ernst des Abends

Michael drechselte Ringe und Armreifen

Der auf der Bansäge erstellte Rohling wird in drechselbare Teile zerlegt.

eine Eigenproduktion zum Spannen von Ringen aussen.

Das Selbstbauspreizfutter für Ringe,

hier in Aktion.

Mit der Röhre wird der Ring außen geformt.

So sieht das dann aus.

Nun wurden die Ringe etwas größer.

Rechts aussen, unser Beleuchter.

Hier die Lehre für die Innendurchmesser der Armreifen.

Innen werden sie ähnlich gespannt, wie vorher schon die Ringe.

Nun kommt die Röhre wieder zum Einsatz, um die Aussenform zu drechseln.

Dann ein paar Rillen,

die dann verzinnt werden, so wie wir es bei Manfred gelernt haben.

Als Model für die fertigen Objekte haben wir uns eine Dame eingeladen.

Vielen Dank an Michael, unseren Vorführer, und Ernst, unseren Photograph,

Gruß Thomas

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.