DFF – Treffen August 2008

Hallo Freunde

Kelch
Augusttreffen mit einer kleinen Vorführung eines Naßholzkelches.
Johannes zeigte uns wie man dieses Thema Sach- und Fachgerecht angeht.

Wir hatten im August kein festes Thema bei unserm Treffen. Trotzdem war es doch ein sehr lohnender Abend.

In der Werkstatt haben wir uns an einem kleinen Frischholzkelch versucht und die mitgebrachten Sachen begutachtet:als da wären:
EIN ca .:65 cm hohes Gefäß vom Johannes

und eine „Schüssel“

Das kleine Ding daneben ist vom Friedrich(der kann aber auch größer)

Der Thomas hatte eine Wunderkiste mitgebracht :

mit seinen neuesten Schmuck:

(mein Kommentar:außergewöhnlich gut(..ein Franke lobt sehr zurückhaltend ))
und es gab auch schon Weihnachtliches zu bestaunen:

die Kugeln sind hohl und die Windungen sind gedrechselt!!
und Werkzeug:(selbstgemacht)
Spannzapfen für Schreiber-röhren:
Der Gummi wird gequetscht und die Keilform verhindert ein mitdrehen des Kopfes

 

und für ein Außdrehwerkzeug hat er einen Laser zur Wandstärkenmessung-begrenzung
dran-gemacht:

Ihr seht: es war schon ein recht anregender Abend in der Werkstatt und dann gings in unsere gute Stube:

Wir unterhielten uns sehr angeregt ,zumal der Manfred ein paar seiner Schätze mitgebracht hatte,wo wir alle staunden und uns fragten:Wie haben die Altvorderen das gemacht ? Ohne Strom und HSS??(hab leider keine Bilder gemacht) Es lohnt sich jedenfalls zu uns zu kommen (Der weiteste kam diesmal aus der Hofer-Gegend(mit Tochter))
Schönen Gruß an alle
Ernst
PS:
Der nächste Bericht ist über einen Besuch bei unserem Friedrich:ein
begnadeter Selbermacher

Tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.