DFF – Treffen April 2010

Hallo liebe Drechseler und Drechselfreunde,
wir hatten diesesmal Gäste aus München. Fred Faschingbauer, er führte uns seine Sprühbeizen vor und
Manfred Kellerhals, er führte uns sein Exzenterfutter vor.

Futter

Knapp 30 Drechsler haben sich an diesem Abend zum Vortrag eingefunden um den Ausführungen der Vortragenden zu lauschen.
Alles im allen wieder einmal ein gelungener Abend. Ein Dank an allen Organisatoren, Vorführenden und der sehr guten Verpflegung durch Ulrike und Ernst.

Langsam füllt sich die Werkstatt vom Ernst.

Mit dieser Folie werden wir heute die Franken einwickeln!

Fred & Manfred mit ihren Holz…..-Hüten

Ernst begrüßt unsere Gäste aus München

Fred besprüht die Holzäpfel mit seiner Sprühbeize und gibt einige Tipps der Handhabung dazu.

Nach dem Besprühen mit Wachs wird der (Holz)-Apfel poliert.

Ernst gibt das Wort an Manfred weiter. (Leider stört das Schutzschild etwas)

Manfred Kellerhals führt sein selbst entwickeltes Exzenterfutter vor, mit dem man die Schmuckanhänger herstellen kann.

Manfred schaut neugierig über Manfreds Schulter.—————————————————-
——— Erschwertes Arbeiten unter kritischer Beobachtung.

Mit Hilfe des verstellbaren Anschlages hat Manfred die Rillen eingestochen.

Diese und womöglich noch viele andere Formen sind mit dem Exzenterfutter möglich.

Fred hat Ernst zum “ Ernst Wilhelm“ ernannt.

Die Gaststube von Ulrike und Ernst ist bis zum letzten Platz besetzt. Besprochen wurden anschließend die Punkte:
Sparschwein, Stammtischzeichen bzw. Wappen, Sommerfest, sowie die Einladung versierter Drechsler für unsere Stammtischabende.
_________________
Gruss Michael
Hier noch ein paar Schnappschüsse vom Fritz, der das erste mal dabei war.

Ich finde es war ein schöner Abend, viele tolle Gespräche und Drechselkollegen kennengelernt.
Viele Grüße vom Fritz, der Papa vom Scotty

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.