Bericht vom 3. Februar 2011, Giacometti in Neusles

Hallo Freunde der Kunst und des runden Objekts.

Kelche

Beim letzten Treffen in Neusles konnten wir einen hervorragenden Vertreter
Moderner Kunst im Drechslerhandwerk bei uns begrüßen


Matthias D. hatte sogar seine eigene Maschine mitgebracht um uns an diesem Abend
die kreative Gestaltung eines Nassholzbeche rs vorzuführen.

(Man beachte das selbstgebaute Untergestell mit Spritzschutzscheibe:schnell zu zerlegen und
leicht zu transportieren…toll gemacht )
Technisch waren wir also gut vorbereitet und auch die medialen Übertragungstechniken
waren perfekt

Der Künstler spannt ein Stück nasses Holz ein und beginnt sein Werk:

1. Rundmachen
erst zwischen den Spitzen

dann im Spundfutter

2. Becherinnenform herstellen

Mithilfe einer selbstgebauten Lynette und mit der Technik des „Überkopf-Drechselns“ gelingt das in hervorragender Art

ein perfekter Kessel(so dachten wir….)

3. Außenform drechseln
(bei diesem Arbeitsschritt verblüffte uns der Künstler mit seiner Kreativität:)
Der fliegend eingespannte Drehkörper wurde an der Reitstockseite mithilfe eines Korkens gesichert.

Wir dachten die Form des Kelches sei vollendet ..aber weit gefehlt:
ein geschikt gesetzter Röhrenschnitt
und schon schälte sich die vom Künstler gedachte Endform des Kessels heraus
sensationell:

weiter gehts mit dem Stiel

auch hier überrschte uns der Maiestro: mit einem geschikt angesetzten Nürnberger brachte er uns zum Staunen

Jetzt nur noch schnell einen gefangenen Ring in das Reststück gemacht

Das ganze abgestochen ,lose Teile zusammengefügt
und schon steht hier ein seltenes Stück von Kreativität und technischen Können vor dem begeisterten Puplikum

Da mag man die schon vorher zuhause gefertigten Teile vom Matthias D. gar nicht mehr
so würdevoll betrachten:

Ein unglaublich überaschungsvoller Vortrag
Vielen Dank Matthias

Ganz nebenbei gabs noch einiges zu sehen:
Von Matthias

Von Johannes

Und von Friedrich

Ein toller Abend
Ernst F.H.K
_________________
Alles wird Rund

Tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.